OPITZ Holzbau Messestand und Team in Berlin

Gefragte Gesprächspartner: OPITZ Holzbau war beim 3. Dt. Holzbau-Kongress in Berlin als Aussteller präsent. Zum Berater-Team gehörten Gerald Muntendorf (links), Oliver Hering (Mitte) und Bodo Mierisch (rechts). (Foto © 2022: OPITZ Holzbau GmbH & Co. KG, Neuruppin/Brandenburg)

OPITZ Holzbau sehr gefragt

Zahlreiche Fachgespräche und konkrete Geschäftsanbahnungen

 

Berlin/Neuruppin (ify) – 11.07.2022. „Wir sind hoch erfreut über die beachtliche Resonanz, die unser Stand beim diesjährigen Holzbau Kongress in Berlin gefunden hat“, resümiert Thomas Hübner, Geschäftsführer von OPITZ Holzbau in Neuruppin. Das leistungsstarke Unternehmen, das in zwei Zukunftsfabriken auf insgesamt 15.000 m² Hallenfläche Elemente für Gebäude aller Größen vorfertigt und in Deutschland zu den Trendsettern der Baubranche zählt, nahm heuer schon zum dritten Mal an der Fachveranstaltung teil.

Organisiert wurden Kongress und begleitende Fachausstellung vom FORUM HOLZBAU-Team der Universität Biel/Schweiz. Rund 600 Besucher/-innen aus der Bau- und Wohnungswirtschaft, Architektur- und Planungsbüros sowie Repräsentanten zahlreicher Hausbauunternehmen folgten den anspruchsvollen Fachvorträgen über das Bauen mit Holz und ließen sich zu konkreten Anfragen und Geschäftsanbahnungen inspirieren.

Treffpunkt der Holzbau-Branche

„Der Holzbau-Kongress in Berlin, das hat sich dieses Jahr deutlich gezeigt, ist ein besonders wertvolles Branchenforum: Wir treffen hier mit unserem spezialisierten Angebot montagebereiter Wand- und Deckenelemente für den Holztafelbau, vorgefertigter Nagelplattenbinder für Dachkonstruktionen sowie passgenauer Systembauteile in Stahlleichtbauweise auf echtes Interesse potenzieller Auftraggeber. Effizienter könnte die Veranstaltung aus unserer Sicht kaum sein.“, fasst Gerald Muntendorf, der bei OPITZ Holzbau für Messebeteiligungen zuständig ist, seine Eindrücke zusammen.

 

Trendsetter OPITZ Holzbau: Zahlreiche Fachgespräche drehten sich beim 3. Dt. Holzbau-Kongress in Berlin um Aspekte der Vorfertigung von Holztafelwänden, Geschossdecken und Tragwerksbindern. (Fotografie: Jan Kulke für FORUM HOLZBAU, Biel/Schweiz, www.forum-holzbau.com)

 

OPITZ Holzbau weiß Rat: Als Systemlieferant verfügt der Trendsetter aus Neuruppin über ein denkbar breitgefächertes Knowhow in Vorfertigungsfragen. (Fotografie: Jan Kulke für FORUM HOLZBAU, Biel/Schweiz, www.forum-holzbau.com)

 

Großes Interesse: Auf die zahlreichen Kongress-Teilnehmer/-innen wartete in Berlin ein anspruchsvolles Vortragsprogramm, das sich dem Bauen mit Holz aus verschiedenen Blickwinkeln widmete. (Fotografie: Jan Kulke für FORUM HOLZBAU, Biel/Schweiz, www.forum-holzbau.com)