Die Historie bzw. Geschichte der Firma Opitz

  • 1940

    Klein MO
    Willy Opitz legt den Grundstein für die traditionsreichen Opitz Firmen
  • 1950er Jahre

    Opitz wird Pionier im privaten „Vorratsbau“
  • 1960er Jahre

    Opitz baut Luxus-Eigentumswohnungen, spezialisiert sich als Einer der ersten Deutschlands auf Fertigbau und führt den innovativen Schottenbau in Deutschland ein
  • 1992

    Gründung der Opitz Holzbau GmbH&Co.KG in Mechernich (NRW) und in Neuruppin durch Martin Opitz
  • 1994


    1. Opitz Holzbautag mit 300 Gästen
  • Seit 2003

    Martin Opitz leitet das Unternehmen zusammen mit dem Geschäftsführer Bodo Mierisch
  • 2008


    Fertigstellung der Zukunftsfabrik I am Firmenstandort in Neuruppin
  • 2009


    Auszeichnung mit dem Top 100 Siegel und Besuch von Bundeskanzlerin Angela Merkel
  • 2011


    Grundstein der neuen Opitz Verwaltung, ein optischer und energetischer Meilenstein
  • 2013


    Opitz ist Finalist beim großen Preis des Mittelstand und gewinnt den Brandenburger Zukunftspreis CAI
  • 2015


    Opitz feiert 75 Jähriges Firmenjubiläum
  • 2017


    Die Zukunftsfabrik II wird eröffnet, Opitz produziert auf einer Fläche von mehr als 15.300 m2
  • 2018


    Die Knauf Gruppe, als global führender Hersteller von Baustoffen und –Systemen, übernimmt Opitz Holzbau und sichert eine Zukunft, die auf Expansion und technische Marktführerschaft setzt. Durch den Verbund profitieren die Kunden von einer erhöhten Wertschöpfung, und von dem umfassenden Produkt- und System Know How welches Knauf einbringt, rund um das moderne Bauen.